A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

PSKB

 
     
   
Psychischer und Sozial-kommunikativer Befund, beschreibt Neurosen unter psychoanalytischen Gesichtspunkten und betont besonders den Aspekt der zwischenmenschlichen Beziehungen. Das Befundsystem ist in elf klinische Kategorien aufgeteilt wie “Symptome im engeren Sinne”, Ich-Erleben”, “Soziale Lebensbewältigung”, “Kontaktaufnahme”, “Reaktion auf Scheitern von Partnerbeziehungen” usw.. Nach dem Anamnesegespräch markiert der Untersucher sowohl, welche der 82 vorgegebenen PSKB-Merkmale auf den Patienten zutreffen, als auch in welchem Maß die Auffälligkeiten vorliegen, woraus sich ein quantitatives wie auch ein qualitatives Bild der neurotischen Störungen skizzieren läßt. Begleitend zu diesem Test existiert ein Handbuch mit Beschreibungen zur Testkonstruktion sowie zu den Merkmalen des PSKB (Kommunikation).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Psi-Phänomene
Psoriasis
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Ethik in Organisationen | Gedankenexperiment | informelle Gruppe
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon