A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

Metapsychologie
Schizophrenie
Behaviorismus
Nervosität

 

 

 

 

 

Psychologie Lexikon

 
     
 

Psychology48 ist das große Psychologielexikon - einfach, praktisch und zum Psychologielexikonschnellen Nachschlagen. Durch die Möglichkeiten der weltweiten Vernetzung können Sie diese umfassende psychologische Wissens-Basis von überall erreichen.
Die verschiedenen Artikel versuchen nach einer kurzen erklärenden Einführung im Anschluss eine wisschenschaftliche Darstellung zu bieten, die allen Facetten des Begriffes gerecht wird.
Das Lexikon wird von einem Team von Psychologie-Doktoranden herausgegeben und wird zusätzlich von einer psychologisch interissierten Internet-Community tatkräftig unterstützt. An aller Unterstützer ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle.

Weitere Infos zu diesem Lexikon Psychologie finden Sie hier.

 
     
  Hier sind bereits die ersten Artikel:  
 

Psychologie-Lexikon

24. 08. 2016

Rollenverhalten - Rollenhandeln, das Verhalten aufgrund der Erwartungen, die an eine Rolle herangetragen werden (Extra-Rollenverhalten). >>> Rollenverhalten

Purkinje-Phänomen - Von dem russischen Physiologen J.E. Purkinje zuerst beschriebene Verschiebung des Empfindlichkeitsmaximums in der Dunkelanpassung des Auges: Während in einem hellen Raum Orangerot heller wahrgenommen wird als Blaugrün, k >>> Purkinje-Phänomen

Freikörperkultur - Nudismus. >>> Freikörperkultur

monophasisches Schlafmuster - bei den meisten Erwachsenen im westlichen Kulturkreis typisches Schlafmuster mit einer kontinuierlichen 16- bis 17-stündigen Wachperiode und einer etwa 7- bis 8-stündigen Ruhezeit in der Nacht (Schlaf). >>> monophasisches Schlafmuster

Angstthermometer - Angstthermometer, gedachte Skala von 0 bis 100 zur Skalierung von Angstsituationen (Angsthierarchie). >>> Angstthermometer


23. 08. 2016

kognitive Entwicklung - vollzieht sich nach Piaget in vier Schritten: 1) sensomotorische Phase (Säuglingsalter), 2) prä-operationale Phase (frühe Kindheit), 3) konkret-operationale Phase (späte Kindheit), 4) formal (abstrakt-) operationale Phas >>> kognitive Entwicklung

Entwicklungspsychopathologie - ein neues Fachgebiet, das sich mit der Entstehung und dem Verlauf psychischer Abweichungen und Störungen beschäftigt. Wesentlich ist dabei, die Ursachen einer Entwicklungsabweichung zu klären und Risiko- und Schutzfaktor >>> Entwicklungspsychopathologie

Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie - Abk. DGSP, Organisationsforum der Gemeindepsychologen (Gemeindepsychologie). >>> Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie

negative Verstärkung - Form der Verstärkung, die dadurch zustande kommt, daß nach einem bestimmten Verhalten eine unangenehme, aversive Konsequenz (z.B. Elektroschock, Strafe) unterbleibt. D.h., das Ausbleiben der negativen Konsequenz eines Ve >>> negative Verstärkung

MMRI - Münchner Motivationspsychologisches Religiositäts-Inventar, Fragebogen zur Erfassung von Religiosität. Religiosität wird anhand von Dimensionen der Glaubensüberzeugungen, des religiösen Handelns und Erlebens sowie von re >>> MMRI


22. 08. 2016

Ovarium - Eierstock, weibliche Keimdrüse, dient der Produktion von befruchtungsfähigen Keimzellen (Menstruationszyklus). >>> Ovarium

Wahrnehmung olfaktorische - Geruchswahrnehmung. >>> Wahrnehmung olfaktorische

Trieblehre - Triebtheorie. >>> Trieblehre

manisch-depressive Erkrankung - Zyklothymie. >>> manisch-depressive Erkrankung

Wortstammeln - Stammeln. >>> Wortstammeln


21. 08. 2016

Territorialverhalten - auch: Revierverhalten. 1) gegen Artgenossen gerichtetes Verhalten von Tieren, um das Territorium (Revier) zu verteidigen (Brutpflege, Futter, Balz): Ausschaltung von Nahrungskonkurrenten und/oder eine räumliche Ausbreitu >>> Territorialverhalten

aided recall - aided recall, methodisches Vorgehen in der Werbepsychologie, um die Frage beantworten zu können, welche Bedingungen die Speicherung werblicher Informationen begünstigen. Dieses Verfahren ist ein Mischverfahren, das die F >>> aided recall

Survey of Pain Attitudes - SOPA. >>> Survey of Pain Attitudes

Work-Faktor-System - ein Zeiterfassungssystem, das mit Standardteilarbeitsvorgängen rechnet: z.B. Bewegen, Greifen, Loslassen, die weiter unterteilt sind, z.B. Griffe: Finger – Kontaktgriff (berühren), Zufassungsgriff (zwischen Daumen und Fi >>> Work-Faktor-System

Glotzauge - Exophthalmus. >>> Glotzauge


20. 08. 2016

Typ B-Verhalten - Typ B (Gesundheitspsychologie). >>> Typ B-Verhalten

Hypoxie - im weiteren Sinne eine verminderte oder unzureichende Sauerstoffversorgung des Körpergewebes oder speziell des Hirngewebes (bis hin zur Anoxie, der völlig unzureichenden Sauerstoffversorgung). Tritt zum Beispiel bei Kohl >>> Hypoxie

transkulturelle Psychologie - Ethnopsychologie. >>> transkulturelle Psychologie

Selbstverletzung - Automutilation (Psychotraumatologie). >>> Selbstverletzung

Generation - Begriff, der letztlich eine Abstraktion des generativen Konzepts ist, aus dem Lateinischen stammt und mit Zeugung, Sippe, Menschenalter usw. zu tun hat: Die Biologie, die Bevölkerungswissenschaften und auch die Alltagssp >>> Generation


19. 08. 2016

Traumatisierung - der Vorgang einer “seelischen Verwundung”, kann zu unterschiedlichen Zeitpunkten und in unterschiedlicher Intensität erfolgen (Psychotraumatologie, Traumatherapeuten). >>> Traumatisierung

Bremer Satzlesetest für 2. und höhere Klassen - Bremer Satzlesetest für 2. und höhere Klassen BSL 2+. >>> Bremer Satzlesetest für 2. und höhere Klassen

Effemination - auch: Eviration, Vorhandensein männlicher und weiblicher Eigenschaften beim Mann, Verweiblichung, Annehmen weiblicher Empfindungen und Verhaltensweisen (Androgynie). >>> Effemination

Ausländerfeindlichkeit - Ausländerfeindlichkeit, auch: Fremdenfeindlichkeit, seit den Anfängen der Sozialpsychologie Gegenstand der Forschung in Zusammenhang mit Vorurteilen und Diskriminierung, in den letzten Jahren vor allem im Zusammenhang mi >>> Ausländerfeindlichkeit

GERI-AIMS - AIMS (Arthritis Impact Measurement Scales). >>> GERI-AIMS


18. 08. 2016

Latent-trait-Modelle - auch: probabilistische Modelle, Testmodelle, die von der Annahme ausgehen, daß vom beobachteten Verhalten einer Person nur mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit (Probabilität) auf die zugrundeliegenden, selbst nicht beob >>> Latent-trait-Modelle

Maschinensehen - Bezeichnung für die Leistung einer Maschine, auf vorgegebene physikalische Reize zu reagieren und eintreffende Energiemuster z.B. durch Mustererkennen oder im Rahmen Bayesscher Algorithmen zu identifizieren.. >>> Maschinensehen

Bewertungsemotionen - Bewertungsemotionen, z.B. Zufriedenheit (Emotionen-Klassifikation). >>> Bewertungsemotionen

Metatropismus - Umkehrung von Emotionen und Gefühlsleben im sexuellen Bereich, Übernahme geschlechtsspezifischen Verhaltens des anderen Geschlechts (z.B. Effemination). >>> Metatropismus

Gendominanz - Interaktionen der beiden Allele am gleichen Genlocus (Verhaltensgenetik). >>> Gendominanz


17. 08. 2016

Computer Supported Cooperative Work - Computer Supported Cooperative Work, Abk. CSCW, Zusammenarbeit in Gruppen, die durch Computerprogramme unterstützt wird. >>> Computer Supported Cooperative Work

Bewegungskrankheiten - Bewegungskrankheiten, entstehen durch Irritation des Gleichgewichtssinnes, des Vestibularapparats im Innenohr (Raumfahrtpsychologie). >>> Bewegungskrankheiten

Drill-Ich - von K. Szondi geprägter Begriff für die Ich-Stufe des Kindes, in der es lernen muß, Beziehungen zur Umwelt herzustellen und das Ich zu zügeln (Erziehung). >>> Drill-Ich

ZNS - Abk. für Zentralnervensystem. >>> ZNS

Aidoiomanie - Aidoiomanie, gesteigerter Sexualtrieb, Sexualmanie (Sexualität). >>> Aidoiomanie


16. 08. 2016

Psychological Adjustment to Rheumatoid Arthritis - PARA. >>> Psychological Adjustment to Rheumatoid Arthritis

reference-group - Bezugsgruppe, Bezugsperson. >>> reference-group

Fächereffekt - bezeichnet den Anstieg der Reaktionszeit, der mit zunehmender Zahl von Fakten einhergeht, die mit einem Begriff assoziiert sind. Er ist deshalb so benannt, weil die Reaktionszeit ansteigt, wenn der "Fächer" von Fakten gr >>> Fächereffekt

Freiburger Persönlichkeitsinventar - FPI. >>> Freiburger Persönlichkeitsinventar

gemeindenahe Psychiatrie - gemeindepsychologisches Konzept (Gemeindepsychologie), das sich aus der Vielzahl antipsychiatrischer Bewegungen entwickelt hat, die aus überwiegend humanitären Gründen zur Verbesserung der Situation psychisch Kranker in >>> gemeindenahe Psychiatrie


15. 08. 2016

theoretisches Kodieren - Sinnrekonstruktion, subjektive. >>> theoretisches Kodieren

Person-Umwelt-System - Persönlichkeit, Streß. >>> Person-Umwelt-System

Propaganda - Form der gezielten, einseitigen Werbung für politische, religiöse, wirtschaftliche oder künstlerische Ideen (Beeinflussung, Werbepsychologie). >>> Propaganda

Hypoalgesie - Hypalgesie. >>> Hypoalgesie

Fragebogen zur Analyse belastungsrelevanter Anforderungsbewältigung - FABA. >>> Fragebogen zur Analyse belastungsrelevanter Anforderungsbewältigung


 

 
     
 

Für Fragen zu rechtlichen und juristischen Schlagworten empfehlen wird dieses Rechtslexikon. Um sich über Krankheiten und die eigene Gesundheit zu informieren bietet sich ein ausführliches Gesundheitslexikon an.
Wir unterhalten verschiedene Webpartnerschaften zu einem privat finanzierten Lexikon, welches zwar keine Inhalte zu Psychologie, wohl aber hochwertigen Content für benachbarte Wissensgebiete zur Verfügung stellt.
Für weiterführende wirtschaftswissenschaftliche Fragestellungen bietet sich dieses Wirtschaftslexikon besonders an, in dem das Konzept des kontextuellen Lernens verfolgt wird.
Wir weisen darauf hin, dass wir in keinerlei Verbindung zu sämtlichen auf dieser Webseite gesetzten externen Links haben, nicht für deren Inhalte und deren Richtigkeit verantwortlich zeichnen. Biete beachten Sie unsere Rechtlichenj Hinweise.

 

 

   
  Plankostenrechnung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologie Lexikon