A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

Metapsychologie
Schizophrenie
Behaviorismus
Nervosität

 

 

 

 

 

Psychologie Lexikon

 
     
 

Psychology48 ist das große Psychologielexikon - einfach, praktisch und zum Psychologielexikonschnellen Nachschlagen. Durch die Möglichkeiten der weltweiten Vernetzung können Sie diese umfassende psychologische Wissens-Basis von überall erreichen.
Die verschiedenen Artikel versuchen nach einer kurzen erklärenden Einführung im Anschluss eine wisschenschaftliche Darstellung zu bieten, die allen Facetten des Begriffes gerecht wird.
Das Lexikon wird von einem Team von Psychologie-Doktoranden herausgegeben und wird zusätzlich von einer psychologisch interissierten Internet-Community tatkräftig unterstützt. An aller Unterstützer ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle.

Weitere Infos zu diesem Lexikon Psychologie finden Sie hier.

 
     
  Hier sind bereits die ersten Artikel:  
 

Psychologie-Lexikon

30. 06. 2016

Tübinger Luria-Christensen – Neuropsychologische Untersuchungsreihe - TÜLUC. >>> Tübinger Luria-Christensen – Neuropsychologische Untersuchungsreihe

reward power - Macht durch Belohnung: die – perzipierte – Fähigkeit des Machtinhabers, zu belohnen (Macht). >>> reward power

Zerebellum - Kleinhirn (Zentralnervensystem). >>> Zerebellum

Mechanismen soziale - Gesetzmäßigkeiten der sozialen Wahrnehmung. >>> Mechanismen soziale

intentionale Erziehung - Erziehung. >>> intentionale Erziehung


29. 06. 2016

effectiveness - bezieht sich auf die Wirksamkeit realer psychotherapeutischer Praxis (Psychotherapie-Wirkung). >>> effectiveness

Feldstudien - sind Untersuchungen, die unter natürlichen (naturalistischen) Bedingungen stattfinden. Der Unterschied zu experimentellen Untersuchungen unter den künstlichen Bedingungen des Labors (Experiment) wird hinsichtlich des Geg >>> Feldstudien

Abmahnung verhaltensbedingte - Abmahnung, verhaltensbedingte, einer Kündigung des Arbeitsverhältnisses vorausgehende Rüge und Warnung des Arbeitsgebers. Oft werden Mahnungen auch ohne Kündigungsabsicht ausgesprochen, um den Mitarbeiter zu mehr Leistun >>> Abmahnung verhaltensbedingte

Mutprüfer - Verfahren der älteren Psychotechnik zur Messung des Mutes; ein Gerät, das bei Ausführung von Tätigkeiten elektrische Schläge verabreichte (Ethik im Experiment). >>> Mutprüfer

Sympathikolytika - auch: Adrenolytika (Pharmaka, vegetative). >>> Sympathikolytika


28. 06. 2016

Wollust - nach J. O. de La Mettrie die Kunst zu genießen, nach üblichem Verständnis ausschweifendes Verhalten sexueller Art (Sexualität, Orgie). >>> Wollust

Nachbarschaft - in der heutigen westlichen Gesellschaft ein sehr heterogenes Phänomen. Verschiedenen Arten von Nachbarschaften und Nachbarschaftsbeziehungen entwickeln sich aus vielen Einflußgrößen. Bestimmend sind sowohl Merkmale der U >>> Nachbarschaft

Membrana tympani - Trommelfell, Teil des äußeren Ohrs. >>> Membrana tympani

Einstellungs-Verhaltens-Relation - Einstellungen. >>> Einstellungs-Verhaltens-Relation

Assagioli - Assagioli, Roberto, 1886-1974, aus Florenz stammend, von Alice Bailey esoterisch (Esoterik) beeinflußt, gilt als Begründer der Psychosynthese. Er verfocht eine wechselseitige Beziehung von Psychologie und Spiritualität, >>> Assagioli


27. 06. 2016

Fälschungen wissenschaftliche - liegen nach Schätzungen in etwa fünf Prozent aller wissenschaftlichen Publikationen in Fachzeitschriften vor, vor allem in solchen von experimentell arbeitenden Forschern (z.B. Cyril Burt) Folge von Erwartungen (Hypothes >>> Fälschungen wissenschaftliche

Anlehnungstypus - S. Freud unterschied zwei grundlegende Formen von zwischenmenschlichen Liebesbeziehungen (Objektbeziehungen): den Anlehnungstypus, bei dem der Liebespartner nach dem Vorbild einer nährenden Mutter oder eines schützenden >>> Anlehnungstypus

Richtungshören - räumliches Hören. >>> Richtungshören

Randpsychose - marginal psychosis; atypische Psychose, nicht allgemein anerkannte Untergruppe der endogenen Psychose, bei der Symptome der Schizophrenie auftreten und die Erkrankung einen phasenhaften (zykloiden) Verlauf wie bei einer >>> Randpsychose

Herz-Rhythmusstörungen - Abweichungen der zeitlichen Folge bzw. Regelmäßigkeit der Herzaktionen von der normalen Herzfrequenz (Elektrokardiogramm), die auch vegetativ bedingt sein können (Schlaf-Apnoe). Gute Therapieerfolge lassen sich mit Biofe >>> Herz-Rhythmusstörungen


26. 06. 2016

ZDT - Zeichendiskriminationstest, mißt die Fähigkeit, zwischen zwei kurzfristig dargebotenen Reizen zu unterscheiden (Reaktionszeit). >>> ZDT

Benutzerfreundlichkeit - Benutzerfreundlichkeit , usability, Zielebene von Ergonomen und Computerspezialisten: Produkte und Dienstleistungen sollen möglichst benutzerfreundlich gestaltet sein, um Wohlbefinden zu gewährleisten und Schäden und Gef >>> Benutzerfreundlichkeit

Integrationstheorie - thematisiert die Folgen fehlender sozialer Integration (Desintegrations-Theorie). >>> Integrationstheorie

Vierfelder-Chi-Quadrat-Test - ein Chi-Quadrat-Test, der die Häufigkeiten in einer Vierfeldertafel auf Unabhängigkeit bzw. Anpassung prüft. >>> Vierfelder-Chi-Quadrat-Test

Sprachpsychologie - eigenständiges psychologisches Forschungsgebiet, das sich mit allen psychologischen Aspekten befaßt, die mit Sprache zu tun haben, also z.B. mit hinter sprachlichen Äußerungen stehenden Kognitionen und Motivationen, Vera >>> Sprachpsychologie


25. 06. 2016

S-R-Psychologie - Stimulus-Response-Psychologie, die naturwissenschaftlich orientierte Psychologie mit ihrem theoretischen Ansatz, Verhalten als Reaktion (R) auf bestimmte Stimuli (S) zu erklären (Behaviorismus, Lernen, Reiz-Reaktions-Ler >>> S-R-Psychologie

Ästhetik - Ästhetik, Wissenschaft vom Schönen, Lehre von der Gesetzmäßigkeit und Harmonie in Natur und Kunst mit der Zielsetzung, die allgemeinen und individuellen Ursachen des Gefallens bzw. Mißfallens der Umweltgegebenheiten zu k >>> Ästhetik

Bindungstheorie - Bindungstheorie, geht nach J. Bowlby von der Annahme aus, daß sich die frühkindlichen Beziehungserfahrungen eines Menschen auf seine Persönlichkeit sowie auf seine späteren Beziehungen auswirken (Bindungsforschung). >>> Bindungstheorie

on the job-Maßnahmen - Maßnahmen der Führungskräfte-Entwicklung, wie z.B. Projektarbeit oder Job Rotation. >>> on the job-Maßnahmen

Marxismus - auch: sozialistischer Humanismus, Gedankensystem von K. Marx, in den Grundzügen bereits um 1840 errichtet und später von Schülern modifziert (z.B. Trotzki, Rosa Luxemburg, Lenin), das den Kapitalismus radikal kritisierte >>> Marxismus


24. 06. 2016

Deutscher CPI - California Psychological Inventory, revidierte Version zur raschen und objektiven Überblicksdiagnose bei der Bestimmung von Kreativität, Begabung und interpersonalem Verhalten im Hinblick auf Lebens- und Arbeitsstile bei >>> Deutscher CPI

Reaktionszeitaufgabe - psychologische Refraktärzeit. >>> Reaktionszeitaufgabe

Erleichterung statistische - Wettlaufmodell. >>> Erleichterung statistische

Relativ - Relationensystem; eine Menge von Objekten und mehreren Relationen, mit denen die Art der Beziehung der Objekte untereinander definiert wird, z.B. durch die Beziehung “größer als”. Besteht diese Menge aus empirischen Obje >>> Relativ

Human Reliability Forschung - Zuverlässigkeit, Fehler. >>> Human Reliability Forschung


23. 06. 2016

Online-Medien - auch: Netz-Medien, Medien, deren Nutzung den Zugriff auf Datenleitungen bzw. Computernetzwerke (wie z.B. das Internet) verlangt. Online-Medien können Massenmedien (z.B. Internet-Radio, WWW-Zeitschrift) oder auch Individu >>> Online-Medien

instrumentelle Gewalt - aggressives Verhalten, das weniger einem lustbetonten Ausleben aggressiver Bedürfnisse entspricht, sondern ein genau kalkuliertes, geplantes, rational eingesetztes Verhalten ist, das die gesellschaftlich tolerierten Gewa >>> instrumentelle Gewalt

Sinnverstehendes Lesen - SVL 3. >>> Sinnverstehendes Lesen

Üben - Übung. >>> Üben

Familien-Beziehungs-Test - FBT. >>> Familien-Beziehungs-Test


22. 06. 2016

Fideismus - 1) erkenntnistheoretische Position, die den Glauben als einzige Erkenntnisgrundlage betrachtet. 2) evangelisch-reformierte Lehre, nach der nicht der Glaubensinhalt, sondern nur der Glaube an sich entscheidend ist. >>> Fideismus

Säuglingsforschung - Unser Bild vom Säugling und Kleinkind hat sich in den letzten 50 Jahren drastisch gewandelt. Noch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts betrachtete man Neugeborene als “tabula rasa.” Man vermutete, daß ihre Wahrn >>> Säuglingsforschung

Marketing-Mix - Kombination verschiedener gewinnorientierter Maßnahmen zur Absatzförderung, um eine bestimmte Zielsetzung zu erreichen >>> Marketing-Mix

Operationismus - Operationalismus. >>> Operationismus

Schweizer Rechentest 1.-3. Klasse - ein Einzel- und Gruppentest zur Erfassung des Leistungsstandes eines Schülers in den Grundschulklassen. Er kann von Lehrern, Schulpsychologen, Erziehungsberatern und Psychiatern eingesetzt werden. Die Normen sind auf Sch >>> Schweizer Rechentest 1.-3. Klasse


21. 06. 2016

Riechen - Geruchswahrnehmung, olfaktorische Expression. >>> Riechen

Social-Influence-Therapie - Behandlungsmethode, die sich offen manipulativer Techniken bedient (Beeinflussung). Grundlage ist die Beobachtung, daß die Sichtweise (belief system) eines Klienten einen wichtigen Schlüssel zum Heilungserfolg darstellt, >>> Social-Influence-Therapie

Archicortex - Archicortex, stammesgeschichtlich alte Bezirke der Großhirnrinde (Zentralnervensystem). >>> Archicortex

Morbus Langdon-Syndrom - Down-Syndrom, pränatale Diagnostik. >>> Morbus Langdon-Syndrom

Wahlmethode - Auswahl eines bevorzugten Reizes aus einer Reihe unterschiedlicher Reize (Präferenz, Präferenz-Paradigma). >>> Wahlmethode


 

 
     
 

Für Fragen zu rechtlichen und juristischen Schlagworten empfehlen wird dieses Rechtslexikon. Um sich über Krankheiten und die eigene Gesundheit zu informieren bietet sich ein ausführliches Gesundheitslexikon an.
Wir unterhalten verschiedene Webpartnerschaften zu einem privat finanzierten Lexikon, welches zwar keine Inhalte zu Psychologie, wohl aber hochwertigen Content für benachbarte Wissensgebiete zur Verfügung stellt.
Für weiterführende wirtschaftswissenschaftliche Fragestellungen bietet sich dieses Wirtschaftslexikon besonders an, in dem das Konzept des kontextuellen Lernens verfolgt wird.
Wir weisen darauf hin, dass wir in keinerlei Verbindung zu sämtlichen auf dieser Webseite gesetzten externen Links haben, nicht für deren Inhalte und deren Richtigkeit verantwortlich zeichnen. Biete beachten Sie unsere Rechtlichenj Hinweise.

 

 

   
  Plankostenrechnung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologie Lexikon