A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

Metapsychologie
Schizophrenie
Behaviorismus
Nervosität

 

 

 

 

 

Psychologie Lexikon

 
     
 

Psychology48 ist das große Psychologielexikon - einfach, praktisch und zum Psychologielexikonschnellen Nachschlagen. Durch die Möglichkeiten der weltweiten Vernetzung können Sie diese umfassende psychologische Wissens-Basis von überall erreichen.
Die verschiedenen Artikel versuchen nach einer kurzen erklärenden Einführung im Anschluss eine wisschenschaftliche Darstellung zu bieten, die allen Facetten des Begriffes gerecht wird.
Das Lexikon wird von einem Team von Psychologie-Doktoranden herausgegeben und wird zusätzlich von einer psychologisch interissierten Internet-Community tatkräftig unterstützt. An aller Unterstützer ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle.

Weitere Infos zu diesem Lexikon Psychologie finden Sie hier.

 
     
  Hier sind bereits die ersten Artikel:  
 

Psychologie-Lexikon

01. 10. 2016

Forschungsmethoden - Die Psychologie ist eine Realwissenschaft. Im Unterschied zu den Formalwissenschaften (Mathematik, Formale Logik), bei denen die Exaktheit der Definitionen und die Stringenz logischer Ableitungen - neben der "Eleganz" de >>> Forschungsmethoden

Apparat psychischer - Apparat, psychischer, von S. Freud entwickelte Modellannahme für die Differenzierung des Psychischen in die Instanzen Es, Ich und Über-Ich. >>> Apparat psychischer

Situationismus - Position in der Differentiellen Psychologie, Persönlichkeitsforschung und Soziologie, in der die Dominanz der situativen Reizkonstellation bzw. -kontingenz (Situationscharakteristika) im Vordergrund steht und Persönlichk >>> Situationismus

hypnoid - dem Schlaf bzw. der Hypnose ähnlicher Bewußtseinszustand. >>> hypnoid

endomorpher Typus - nach W. Kretschmer ein Konstitutionstyp, der - "rundlich", "weich", "dick" - in etwa dem pyknischen Typus entspricht. >>> endomorpher Typus


30. 09. 2016

Yohimbin - Sympatholytikum; Alkaloid, das aus einer westafrikanischen Baumart gewonnen wird und den Alkaloiden der Rauwolfia ähnlich ist; wirkt gefäßerweiternd und blutdrucksenkend, angeblich auch aphrodisierend und führt bei höher >>> Yohimbin

Organisationsklimaanalysen - Organisationsanalyse. >>> Organisationsklimaanalysen

Lernen schulisches - Schulpsychologie. >>> Lernen schulisches

Kosmonautentraining - zielt darauf ab, z.B. mit Hilfe von "Humanzentrifugen" und "ferngesteuerten Drehstühlen" auf die durch Schwerelosigkeit und Beschleunigung im All ausgelösten Befindlichkeitsprobleme (Übelkeit) vorzubereiten (Raumfahrtpsy >>> Kosmonautentraining

MPI - Maudsley Personality Inventory MMQ. >>> MPI


29. 09. 2016

Psychoimmunologie - Psychoneuroimmunologie. >>> Psychoimmunologie

emanzipatorische Wissenschaft - emanzipatorische Psychologie. >>> emanzipatorische Wissenschaft

Formalstufentheorie - Lehre von der systematisch aufgebauten Unterrichtsgestaltung: Vorbereitung, Einführung, Darbieten von Neuem und Verknüpfen mit Bekanntem, Zusammenfassen und Gesamtbeurteilung (Lehren, Lernen, Erwachsenenbildung). >>> Formalstufentheorie

Befolgungsquote - Befolgungsquote, Begriff aus der Sicherheitspsychologie und dem Arbeits- und Gesundheitsschutz, der zum Ausdruck bringt, zu welchem Prozentsatz sicheres und gesundheitsförderliches Verhalten gezeigt und Verhaltensregeln >>> Befolgungsquote

Designer-Drogen - Ecstasy, Halluzinogene. >>> Designer-Drogen


28. 09. 2016

SKZ - Selbstkonzept als Zustand, zur Erfassung selbstbezogener Kognitionen, aktueller psychosozialer Wahrnehmungen auf der Zustandsebene (state), die als Antezedenzien von Emotionen gelten. Das vollstandardisierte Verfahren en >>> SKZ

Zeitschrift für Pädagogische Psychologie - German Journal of Educational Psychology, publiziert Beiträge aus dem Gesamtgebiet der Pädagogischen Psychologie mit traditionellen und meta-analytischen Übersichtsartikeln zu pädagogisch-psychologischen Forschungsergebn >>> Zeitschrift für Pädagogische Psychologie

Quoten-Stichprobe - nach einem vorgegebenen Schlüssel werden aus der Grundgesamtheit willkürlich "passende" Probanden ausgewählt, die z.B. interviewt werden sollen (Interview). Kriterien können sein: Wohnort, Alter, Beruf, Geschlecht. Quote >>> Quoten-Stichprobe

Michigan-Leadership-Theorie - Zweifaktoren-Führungstheorie. Demnach gibt es zwei unterschiedliche Führungsstile: den produktionszentrierten Stil, der die technisch-struktuerelle Seite betont, und den personenzentrierten Stil, der zwischenpersönlichen >>> Michigan-Leadership-Theorie

LPI - Leitfaden zur qualitativen Personalplanung bei technisch-organisatorischen Innovationen, arbeitsanalytisches Verfahren (Arbeitsanalyse). >>> LPI


27. 09. 2016

Analysator - Analysator, von Pawlow eingeführter Begriff für vermutete "besondere Apparate des Nervensystems"; Bezeichnung für die Einheit von Sinnesorgan (Rezeptor), affarenten Bahnen und zugehörigen zentralen Hirnregionen (Zentraln >>> Analysator

zentrales Grenzwerttheorem - Theorem, das besagt, daß die Stichprobenkennwerteverteilung des Mittelwertes eine Normalverteilung um den Populationsmittelwert bildet. Dies läßt sich sowohl empirisch, z.B. mit der Monte-Carlo-Methode, als auch anhand m >>> zentrales Grenzwerttheorem

Erbpsychologie - Verhaltensgenetik. >>> Erbpsychologie

sequentielle Strategie - angemessenes Modell bei der beruflichen Klassifikation beim Einsatz mehrerer Diagnoseinstrumente (Berufseignungsdiagnostik); bei der Selektion wird von Testung zu Testung schrittweise entschieden, welche weiteren Informa >>> sequentielle Strategie

Benachteiligung - Benachteiligung Diskriminierung. >>> Benachteiligung


26. 09. 2016

Abweichung primäre - Abweichung, primäre, Verhaltensweisen, die nicht an gesellschaftlich anerkannten oder existenten Normen orientiert sind bzw. definitiv von diesen abweichen (abweichendes Verhalten). >>> Abweichung primäre

face-to-face-Interaktion - unmittelbare, direkte Interaktion und wechselseitige Beeinflussung von Personen; typisches Merkmal von Paarbeziehungen (Dyaden) und Familien sowie von Kleingruppen, die in der Arbeitswelt sowie in Psychotherapie, Sport u >>> face-to-face-Interaktion

Nichtdirektive Psychotherapie - auch: Nichtdirektive Beratung (Gesprächspsychotherapie, Humanistische Psychologie, Nichtdirektive Psychoanalyse). >>> Nichtdirektive Psychotherapie

Peripheres Nervensystem - dient der Verbindung des in Kopf und Rücken gelegenen Zentralnervensystems mit der Peripherie unseres Körpers. Im Kopfbereich sorgen Hirnnerven für eine Verbindung mit dem Zentralnervensystem; Rumpf und Extremitäten werd >>> Peripheres Nervensystem

Massage - Heilbehandlung des Körpers durch mechanische Einwirkung wie Kneten, Streichen, Klopfen, Ziehen mit den Händen oder durch mechanische Apparaturen. Örtlich wird eine Entspannung der Muskulatur bewirkt. Es tritt eine Steige >>> Massage


25. 09. 2016

Vegetarismus - fleischlose Ernährung: ovo-lacto-vegetabile Kost und vegane Kost (alternative Ernährungsformen). >>> Vegetarismus

Fetischist - Fetisch-Verehrer (Fetischismus). >>> Fetischist

Beurteilungsskala - Beurteilungsskala Schätzsskala. >>> Beurteilungsskala

Räumlichkeit - auch: räumliche Umwelt, strukturanalytische Kategorie (neben Leiblichkeit, Sozialität und Historizität), die als erste J. Linschoten (1953) und J. H. Van den Berg (1955) formuliert haben. Den Menschen “da aufzusuchen, wo >>> Räumlichkeit

diskriminierendes Verhalten - Diskriminierung. >>> diskriminierendes Verhalten


24. 09. 2016

Clownismus - Clownismus, groteske Körperverrenkungen bei einem hysterischen Anfall (Hysterie). >>> Clownismus

Bronzehautkrankheit - Bronzehautkrankheit Addison-Krankheit. >>> Bronzehautkrankheit

MHF - Abk. für Marburger Hautfragebogen FBH (Fragebogen zur Bewältigung von Hautkrankheiten). >>> MHF

Ufologie - die Disziplin, die sich mit UFOs (Unidentified Flying Objects) – Fliegenden Untertassen – beschäftigt, für deren außerirdischen Ursprung es bislang keine Belege gibt (Esoterik). >>> Ufologie

Friedens- und Konfliktforschung - Friedensforschung. >>> Friedens- und Konfliktforschung


23. 09. 2016

Neugeborene - wurden noch bis in die sechziger Jahre hinein von Entwicklungspsychologen unterschiedlicher theoretischer Richtungen (psychoanalytisch, nativistisch und empiristisch) als reine “Reflexbündel” angesehen. Man nahm an, daß >>> Neugeborene

Punkt-biseriale Korrelation - Korrelation, punkt-biseriale (Korrelation). >>> Punkt-biseriale Korrelation

KT 1 - Konzentrationstest für das 1. Schuljahr, ermöglicht eine Einschätzung der kurzfristigen Konzentrationsfähigkeit von Schülern im 1. Schuljahr. Der Test besteht aus 14 Zeilen mit je 12 Abbildungen, insgesamt 126 Äpfel und >>> KT 1

WMT - Wiener Matrizen-Test, sprachfreier, kulturunabhängiger Intelligenztest, der an den Progressiven Matrizen-Test von Raven angelehnt ist. Sieben vorgegebene Figuren werden durch eine achte Figur ergänzt, die die Reihe sinnv >>> WMT

Grenzerfahrung - Grundprinzip und Zielsetzung z.B. bei Outdoor-Seminaren oder in spezifischen Therapien, die eigenen Möglichkeiten freiwillig ausloten, Grenzen erkennen und anerkennen bzw. eventuell erweitern und überschreiten. >>> Grenzerfahrung


22. 09. 2016

Fitts’sche Tapping-Aufgabe - Tapping-Aufgabe, reziproke, Fitts’sches Gesetz. >>> Fitts’sche Tapping-Aufgabe

Semantik - Lehre von der Bedeutung ganzer Sätze, im Gegensatz zur Linguistik (Psycholinguistik), die sich mit den Regeln beschäftigt, nach denen Worte und Sätze gebildet werden. Soziale Semantik erforscht zum Beispiel die unterschi >>> Semantik

Bleuler - Bleuler, Eugen, 1857-1939, Pionier der Schizophrenieforschung, Professor für Psychiatrie an der Universität Zürich und Direktor des Burghölzli-Hospitals. Er führte fachbegriffliche Neuschöpfungen ein, wie z.B. Autismus, >>> Bleuler

Phallographie - Aufzeichung der spontanen Erektionen.(Penistumeszenz, nächtliche). >>> Phallographie

rationalistische Psychologie - Ausrichtung der Psychotherapie, die die Vernunft in den Mittelpunkt stellt und Denken und Handeln als davon abhängig versteht; Bezeichnung vor allem für die Rational-emotive Therapie. >>> rationalistische Psychologie


 

 
     
 

Für Fragen zu rechtlichen und juristischen Schlagworten empfehlen wird dieses Rechtslexikon. Um sich über Krankheiten und die eigene Gesundheit zu informieren bietet sich ein ausführliches Gesundheitslexikon an.
Wir unterhalten verschiedene Webpartnerschaften zu einem privat finanzierten Lexikon, welches zwar keine Inhalte zu Psychologie, wohl aber hochwertigen Content für benachbarte Wissensgebiete zur Verfügung stellt.
Für weiterführende wirtschaftswissenschaftliche Fragestellungen bietet sich dieses Wirtschaftslexikon besonders an, in dem das Konzept des kontextuellen Lernens verfolgt wird.
Wir weisen darauf hin, dass wir in keinerlei Verbindung zu sämtlichen auf dieser Webseite gesetzten externen Links haben, nicht für deren Inhalte und deren Richtigkeit verantwortlich zeichnen. Biete beachten Sie unsere Rechtlichenj Hinweise.

 

 

   
  Plankostenrechnung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologie Lexikon