A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

Metapsychologie
Schizophrenie
Behaviorismus
Nervosität

 

 

 

 

 

Psychologie Lexikon

 
     
 

Psychology48 ist das große Psychologielexikon - einfach, praktisch und zum Psychologielexikonschnellen Nachschlagen. Durch die Möglichkeiten der weltweiten Vernetzung können Sie diese umfassende psychologische Wissens-Basis von überall erreichen.
Die verschiedenen Artikel versuchen nach einer kurzen erklärenden Einführung im Anschluss eine wisschenschaftliche Darstellung zu bieten, die allen Facetten des Begriffes gerecht wird.
Das Lexikon wird von einem Team von Psychologie-Doktoranden herausgegeben und wird zusätzlich von einer psychologisch interissierten Internet-Community tatkräftig unterstützt. An aller Unterstützer ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle.

Weitere Infos zu diesem Lexikon Psychologie finden Sie hier.

 
     
  Hier sind bereits die ersten Artikel:  
 

Psychologie-Lexikon

26. 07. 2016

Allmende-Klemme - Allmende-Klemme, auch: soziale Falle, dilemma of the commons, social trap, ein Begriff, der den Konflikt zwischen Einzel- und Gruppeninteressen abbildet und vor allem die Kluft zwischen Umweltbewußtsein und Umweltverhalt >>> Allmende-Klemme

Anabolismus - Anabolismus, 1) Bezeichnung für die Aufbauprozesse des Stoffwechsels. 2) Erwerb neuer Merkmale in der Individualentwicklung >>> Anabolismus

Aktionspotential - Aktionspotential, stellt den grundsätzlichen Kommunikationsvorgang zwischen Nervenzellen dar. Antwort einer erregbaren Zelle (Nervenzelle, Muskelzelle) auf einen Reiz mit Änderung der Ionenleitfähigkeit und des Membranpo >>> Aktionspotential

Signifikanztest - statistisches Verfahren zur Bestimmung der Alpha-Fehler-Wahrscheinlichkeit (verteilungsgebundene Verfahren, verteilungsfreie Verfahren). Eine wichtige Voraussetzung für die Durchführung ist ein angemessenes Skalenniveau >>> Signifikanztest

Schichtzugehörigkeit soziale - Schicht, soziale. >>> Schichtzugehörigkeit soziale


25. 07. 2016

Diskriminationsaufgabe - Diskriminationsexperiment. >>> Diskriminationsaufgabe

Schnecke - Teil des Innenohrs (Ohr). >>> Schnecke

Eustreß - guter Streß im Sinne von Selye (Streß). >>> Eustreß

Prädiktionslernen - das Lernen und Vorhersagen von Wahrscheinlichkeiten; nur wenn Einsicht in die Struktur von Ereignisfolgen vorliegt, gelingt eine fehlerfreie Prädiktion. >>> Prädiktionslernen

Systemsynthese - die zielführende Konstruktion eines Systems mit bekannten Eingangsgrößen, woraus gewünschte Ausgangsgrößen resultieren. Das Gestaltungsprinzip der Systemsynthese besteht darin, aus einem Vorrat von Elementen mit definier >>> Systemsynthese


24. 07. 2016

Skalogrammanalyse - Verfahren, das sukzessive überprüft, inwieweit Ja/Nein-Antworten die Forderungen der Eindimensionalität eines Merkmals erfüllen. Die Guttman-Skala beinhaltet Aussagen, die in bezug auf eine Einstellung immer extremer wer >>> Skalogrammanalyse

Spiele - 1. Das Spiel der Kinder und Erwachsenen im weiten Sinn ist eine Handlungsfolge, die keinen bestimmten Zweck verfolgt, der über die unmittelbare Lust am Spiel selbst hinausgeht (Puppe und Puppenhaus sind noch so wie vorhe >>> Spiele

Balance-Theorie - Balance-Theorie, von F. Heider formuliert, ist den Konsistenztheorien zuzuordnen, die ein ausbalanciertes kognitives System als Zielgröße implizieren. Die Balance-Theorie analysiert primär die Ausgeglichenheit bzw. Unaus >>> Balance-Theorie

CRH - CRH, Abk. für Corticotropin-Releasing-Hormon. >>> CRH

Kontrollgruppe - Stichprobe, die bei einem Experiment kein Treatment erhält, um z.B. die Höhe der Effekte einer Intervention abschätzen zu können. Die Kontrollgruppe soll der Treatmentgruppe mit Ausnahme der unabhängigen Variablen in all >>> Kontrollgruppe


23. 07. 2016

ROT-IE - Rotters Internal/External Locus of Control Scale IPC (Fragebogen zur Erfassung generalisierter Kontrollüberzeugungen, deutsche Version). >>> ROT-IE

sexuelle Devianz - auch: sexuelle Perversion, von den herrschenden Sexualnormen abweichendes Sexualverhalten, z.B. Pädophilie, das strafrechtlich verfolgt wird (Verantwortlichkeit von Straftätern, Sexualpräferenz-Störungen). >>> sexuelle Devianz

DC-D - Desirability of Control SCS-D (Self-Control-Schedule, deutsche Version). >>> DC-D

Objektbeziehung - Durch Objektbesetzung entstandene Beziehung zu einem anderen Menschen. Der Niederschlag der Objektbeziehungen ist ein wichtiges Stück im Werden der Persönlichkeit eines Menschen. Jeder Mensch neigt dazu, die Art seiner >>> Objektbeziehung

Hamburger Schmerz-Adjektiv-Liste - HSAL. >>> Hamburger Schmerz-Adjektiv-Liste


22. 07. 2016

Wahrnehmung visuelle - visuelle Wahrnehmung. >>> Wahrnehmung visuelle

Gefahrenkognition - Wahrnehmung und Erkennen von Gefahren und deren Folgen. In Arbeitssituationen mit Gefährdungspotential müssen nicht nur die Anforderungen, die von der Arbeitsaufgabe ausgehen, wahrgenommen werden, sondern auch Gefahren u >>> Gefahrenkognition

Geschworene - Rechtspsychologie. >>> Geschworene

Fixationsbewegung - Folge- bzw. Koordinationsbewegung des Auges beim Fixieren eines Gegenstandes (Augenbewegungen, Okulomotorik). >>> Fixationsbewegung

Beobachtungsbogen für Kinder im Vorschulalter - Beobachtungsbogen für Kinder im Vorschulalter BBK. >>> Beobachtungsbogen für Kinder im Vorschulalter


21. 07. 2016

soziales Sterben - sozialer Tod. >>> soziales Sterben

Freizeitspiele - Spiel. >>> Freizeitspiele

Affiliation - Affiliation, Beigesellung, Beziehungsaufnahme, Aufnahme sozialer Kontakte zu anderen Menschen ohne direkten Zweck aufgrund eines jedem Menschen innewohnenden Gesellungsdrangs (need affiliation, Anschlußmotiv) und dem Wun >>> Affiliation

CTG - CTG, Abk. für Cardiotokogramm. >>> CTG

Compliance - Compliance, Therapiemitarbeit, hat als Begriff in den letzten zehn Jahren einen starken Bedeutungswandel erfahren. Ursprünglich ging der Compliance-Begriff davon aus, daß der Patient seinem Arzt / Therapeuten gegenüber z >>> Compliance


20. 07. 2016

Weber-Fechnersches Gesetz - Fechnersches Gesetz. >>> Weber-Fechnersches Gesetz

Postnatalzeit - Rooming-in, postnatales. >>> Postnatalzeit

Fortpflanzungsverhalten - instrumentelle Funktion der Sexualität, dient u.a. der Reproduktion, dem Aufbau und der Aufrechterhaltung von Beziehungen, der Selbstbestätigung und steht in Interaktion mit emotionalen Zuständen. >>> Fortpflanzungsverhalten

vertikales Denken - auch: konvergentes Denken, konventionelle Art des Problemlösens: logisch, planmäßig und streng rational (Intelligenz). >>> vertikales Denken

Intelligenzprüfung - Intelligenztests. >>> Intelligenzprüfung


19. 07. 2016

Hamster-Test - HT. >>> Hamster-Test

subjektive Verhaltenstheorien - Laientheorien. >>> subjektive Verhaltenstheorien

Fillenbaumsches Paradox - Bezeichnung für den erstaunlichen Gegensatz, wonach einerseits psychologische Untersuchungen und linguistische Überzeugungen nahelegen, daß Verben für das Verständnis von Sätzen die relevanteste Wortkategorie sind und z. >>> Fillenbaumsches Paradox

Wissenschaftsforschung - Scientometrie. >>> Wissenschaftsforschung

Masse präsente - körperlich anwesender Personenkreis (Masse), z.B. bei Theateraufführungen, Veranstaltungen. >>> Masse präsente


18. 07. 2016

Q-Korrelation - eine Korrelation, bei der n Probanden über m Merkmale korreliert werden, wobei die Anzahl der Merkmale höher ist als die Anzahl der Probanden. Die Q-Korrelation wird z.B. zur Prüfung der Übereinstimmung von Profilen verw >>> Q-Korrelation

Kurztherapien - werden von vielen Therapierichtungen angestrebt und haben als gemeinsames Kennzeichen eine klare Zeitbegrenzung als unveränderliche Größe von Beginn der Therapie an mit dem Ziel einer Ökonomisierung der Psychotherapie. E >>> Kurztherapien

Extremgruppenvergleich - Vergleich von Gruppen, die bestimmte Merkmale (z.B. Angst, Intelligenz, Wissen: Experten versus Novizen) in sehr starker (extremer) und sehr geringer Ausprägung aufweisen zum Zwecke der Validierung. >>> Extremgruppenvergleich

Leitbild - 1) das konkrete Vorbild, das jeden Menschen in seinem Erleben und Handeln beeinflußt (Modellernen). 2) Erscheinungsbild der Unternehmenskultur nach innen und nach außen (Corporate Identity). >>> Leitbild

Metoclopramid - Dopaminantagonist, der die Magen-Darm-Motilität beschleunigt und gegen Brechreiz wirkt (Dopamin). >>> Metoclopramid


17. 07. 2016

Brocasche Windung - Brocasche Windung Brocasche Sprachregion. >>> Brocasche Windung

Unterricht computerunterstützter - Computergestütztes Training. >>> Unterricht computerunterstützter

Lungwitz - Hans, 1881-1967, deutscher Neurologe. Begründer der sogenannten Psychobiologie, des Versuchs einer naturwissenschaftlich-medizinischen Psychologie, die er als Erkenntnislehre versteht und der Psychoanalyse gegenüberstell >>> Lungwitz

Lubrikation vaginale - tritt im allgemeinen wenige Sekunden nach anregender sexueller Stimulation auf (Sexualität). >>> Lubrikation vaginale

Tiefenlokalisation - die Einordnung von wahrgenommenen Objekten in den Raum (Erstreckung in die Tiefe) (Raumwahrnehmung). >>> Tiefenlokalisation


 

 
     
 

Für Fragen zu rechtlichen und juristischen Schlagworten empfehlen wird dieses Rechtslexikon. Um sich über Krankheiten und die eigene Gesundheit zu informieren bietet sich ein ausführliches Gesundheitslexikon an.
Wir unterhalten verschiedene Webpartnerschaften zu einem privat finanzierten Lexikon, welches zwar keine Inhalte zu Psychologie, wohl aber hochwertigen Content für benachbarte Wissensgebiete zur Verfügung stellt.
Für weiterführende wirtschaftswissenschaftliche Fragestellungen bietet sich dieses Wirtschaftslexikon besonders an, in dem das Konzept des kontextuellen Lernens verfolgt wird.
Wir weisen darauf hin, dass wir in keinerlei Verbindung zu sämtlichen auf dieser Webseite gesetzten externen Links haben, nicht für deren Inhalte und deren Richtigkeit verantwortlich zeichnen. Biete beachten Sie unsere Rechtlichenj Hinweise.

 

 

   
  Plankostenrechnung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologie Lexikon