A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

ATE 36

 
     
   
ATE 36, Fragebogen zur Erfassung emotional relevanter Alltagsereignisse. vollstandardisiertes Verfahren zur Selbstbeurteilung; erfaßt in Form eines Fragebogens, der aus 36 wahllos herausgegriffenen positiven wie negativen Ereignissen besteht, die im Alltag vorkommen können, die Auftretenshäufigkeit von Alltagsereignissen binnen der vergangenen Woche. Der Proband kreuzt entsprechend der alternativen Antwortvorgabe "Ja" / "Nein" an, ob das Ereignis bei ihm in den letzten sieben Tagen vorkam oder nicht.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Ataxie optische
Atem-Bock
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Pilowsky Illness Behaviour Questionnaire | Sauberkeitserziehung | Amthauer
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon