A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Bonaparte

 
     
   
Bonaparte, Marie, 1882 -1962, französische Psychoanalytikerin und Urenkelin von Napoleon, übersetzte Arbeiten von S. Freud in Französische und gründete 1934 in Paris das erste französische Institut für Psychoanalyse. Sie wirkte entscheidend mit, daß Freud 1938 aus Österreich nach London emigrieren konnte. Ihr bekanntestes Werk war eine psychoanalytische Studie über den amerikanischen Dichter E. A. Poe auf der Grundlage seiner Werke.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Bombesin
bonding
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Scopolamin | Rheinhauser Gruppentest | Meprobamat
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon