A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Crowding

 
     
   
Crowding, Etikett und Sammelbegriff der Sozialpsychologie für verschiedene Phänomene, die etwas mit Dichte (density) und Enge zu tun haben, gleichzeitig Begriff für das psychische Korrelat zur objektiv meßbaren Dichte. Es lassen sich unterscheiden a) räumliche Dichte: Maß für den pro Person verfügbaren Raum bzw. Einschränkung der Bewegungsfreiheit. b) soziale Dichte: Anzahl der Personen, Gruppengröße, Dichte als Möglichkeit sozialer Interaktion. c) interindividuelle Distanzen: Variation von Dichte unabhängig von Raum- und Gruppengröße.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
cross-cultural psychology
Crowding-Modelle
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Ätio-Pathogenese | Schutztrieb | Problemfragebogen für 11- bis 14jährige
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon