A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Expertenblindheit

 
     
   
Bezeichnung für das Phänomen, daß es Experten (z.B. Entwicklern von Produkten) nicht gelingt, sich in die Sichtweise und Verhaltensgewohnheiten der Endnutzer eines Produktes hineinzuversetzen. Die Folgen sind unverständliche Bedienungsanleitungen bzw. Gebrauchsanweisungen oder mit Funktionen überladene Computerprogramme, von denen von der überwiegenden Mehrzahl der Nutzer meistens nur fünf Prozent tatsächlich genutzt werden (Software-Ergonomie).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Experten-Novizen-Paradigma
Expertenrating
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Gehörlosensprache | kriteriumsabhängiges Wahlmodell | International Association of Cross-Cultural Psychology
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon