A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

GBB-KJ

 
     
 
Gießener Beschwerdebogen für Kinder und Jugendliche, Erfassung und Standardisierung von subjektiven körperlichen Beschwerden, wie sie aus den Problemfeldern der Kinder- und Jugendsymptomatik bekannt sind (Psychosomatik, Klinische Kinder- und Jugendpsychologie). Der GBB-KJ wurde aus dem GBB entwickelt, um Kinder zwischen 9 und 15 Jahren auf sechs Skalen mit insgesamt 59 Items bzgl. ihrer subjektiv empfundenen Beschwerden zu befragen: Skala 1: Erschöpfung; Skala 2: Magensymptomatik; Skala 3: Gliederschmerzen; Skala 4: Kreislaufsymptomatik; Skala 5: Erkältungssymptomatik und Skala 6: Beschwerdedruck (setzt sich aus der Summe der fünf anderen Skalen zusammen). Die Beantwortung erfolgt auf einer fünfstufigen Skala von "nie" bis "dauernd". Zu diesem Test liegt eine computergestützte Fassung im Hogrefe TestSystem KIDIS vor.


 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
GBB
GBII
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Psychologe | Bisektionsmethode | Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon