A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Genomik

 
     
   
neue Disziplin der Genforschung, die darauf abzielt, zunächst die Gesamtheit aller Erbanlagen zu erfassen, und dann im zweiten Schritt die Funktionen und das zeitliche Zusammenspiel sämtlicher Gene in einem Organismus aufzuklären (Genom, Verhaltensgenetik).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Genom
Genommutation
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : weibliche Sprachformen | overlearning | Public Relations
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon