A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Handlungsskripte

 
     
   
überlernte Tätigkeiten (skill-based behaviour) auf der sensomotorischen Ebene der Handlungsregulation. Beispiel: Bei erfahrenen Autofahrern erfolgt das Schalten, Blinken, etc. automatisch aufgrund bestimmter sensumotorischer Kopplungsmechanismen, bei Sekretärinnen wird so das Schreiben auf dem Keyboard oder der Schreibmaschine durchgeführt.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Handlungsschema
Handlungsspielraum
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Trotzphase | Samenspende | Horoskop
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon