A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Klitoris

 
     
   
im Zuge der "sexuellen Revolution" als lustspendendes Organ und Äquivalent zum männlichen Penis entdeckt; von S. Freud noch als "minderwertig" deklariert, woraus der Penisneid erwachse; eine Interpretation, die weder biologische noch psychische Sachverhalte, sondern gesellschaftliche Vorurteile widerspiegelt (Sexualität).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
klitoraler Orgasmus
Klitrophobie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : KISS | Pivot-Grammatik | Freizeitsport
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon