A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Motorik

 
     
   
1) Gesamtheit der Willkürbewegungen und der kontrollierten Bewegungen (Kognition). 2) Begriff zur Kennzeichnung elementarerer Bewegungsleistungen im Vergleich zu motorischen Fertigkeiten (motor skills), die eher auf komplexere Bewegungsmuster Bezug nehmen (Psychomotorik).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
motor timing
Motorikforschung
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Zulliger | Dysmenorrhoe | AA
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon