A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Positionseffekt

 
     
   
mögliche Auswirkung der Anordnung oder Reihung z.B. von Fragen in einem Fragebogen auf die Beantwortung der Fragen und Lösung der Aufgaben. Zur Prüfung helfen Pretests, bei denen das Erhebungsinstrument zunächst an wenigen Personen ausprobiert wird (Meßfehler, systematische).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Position Analysis Questionnaire
Positionsmacht
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : anger-out | Organisationsdiagnose | Qualitätsmanagement in der Beratung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon