A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Satzentwicklung

 
     
   
Teil der Sprachentwicklung; die Entstehung der gesprochenen Sätze im Kindesalter in Stufenfolge. Der Übergang zwischen Ein- und Zweiwortsätzen ist fließend. Es werden anfangs bestimmte Satzelemente ausgelassen: Artikel, Hilfsverben u.a. Die Sprache ist telegraphisch und nur vor dem Hintergrund der aktuellen Gesamtsituation zu interpretieren. (Sprachentwicklung, Spracherwerb, Spracherwerbstheorien).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Satyrismus
Satzergänzungstests
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : self-evaluation | Keilhacker-Schule | EPS
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon