A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

teleonome Perspektive

 
     
   
beinhaltet die Annahme eines vorgegebenen Evolutionszieles. Bestimmte Entwicklungsprozesse verlaufen über mehrere Stufen in Richtung auf ein bestimmtes Ziel, das durch ein vorgegebenes Programm definiert ist. Ein darauffolgender Selektionsprozeß bewirkt, daß eine Entwicklungsrichtung bestätigt oder verworfen wird (Lebende Systeme).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
teleonome Erklärung
Telepathie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Geruchsblindheit | IPC | University of California at Los Angeles Loneliness Scale
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon