A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Bach-Blüten-Therapie

 
     
   
Bach-Blüten-Therapie, psychagogisches Verfahren (Psychagogik), bei dem von wildwachsenden Pflanzen die Blüten, Stile und Blättchen ausgewählt, in Quellwasser gekocht, mit Alkohol aufgefüllt und nochmals mit Wasser verdünnt werden. Die Mischung wird vom Klienten in einer für ihn und sein Problem bestimmten Mischung eingenommen.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Babysprache
backward chaining
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : EDS | Sixteen Personality Factor Test | additional heart rate
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon