A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

CCL

 
     
   
CCL, Cognition Checklist of Anxiety and Depression, vollstandardisiertes Verfahren zur Selbstbeurteilung für Erwachsene, eher psychiatrische als nicht-klinische Gruppen. Die CCL besteht aus 12 bzw. 14 als Selbstaussage formulierten Items in den beiden Skalen Ängstlichkeit und Depressivität; die Selbsteinschätzung erfolgt auf einer 5-Punkte-Skala (von 0 = nie bis 4 = immer), wobei die vorgegebenen Gedanken "im Allgemeinen" oder in spezifischen Situationen überdacht werden sollen. Beispiele für situtionsspezifische Vorgaben: Bei einer öffentlichen Veranstaltung zugegen sein; Schmerzen oder andere körperliche Beschwerden haben. Ein Itembeispiel für "niedergeschlagen" (depressed): Andere lachen über mich.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
CCK
CDC
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Licht | Zeitperspektive | Anlernmethoden
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon