A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

CKV

 
     
   
CKV, Computergestütztes Kartensortier-Verfahren, Realisierung des veränderten Wisconsin Kartensortiertests (VWCST) am PC; ein Verfahren zur Erfassung von Störungen der Kategorisierungsfähigkeit und zur Diagnostik unterschiedlicher kognitiver, frontalhirn-typischer Symptome. Das CKV besteht aus vier Zielkarten und 96 Reaktionskarten, die der Patient den Zielkarten einzeln zuordnen soll, nachdem ihm zu Beginn des Tests vom Untersucher die Symbole auf den Zielkarten erklärt wurden.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
civic virtues
Clairvoyance
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : ökologische Optik | Parkinson-Krankheit | morbus animi
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon