A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Cohen-Kappa-Koeffizient

 
     
   
Cohen-Kappa-Koeffizient, empfehlenswerter Objektivitätskoeffizient, d.h. ein Koeffizient für die Übereinstimmung mindestens zweier eingewiesener, aber voneinander unabhängiger Testleiter bei allen Aufgabentypen, bei denen der Testleiter die Antworten der Probanden nicht als eindeutig richtig oder falsch beurteilen kann, z.B. bei Ergänzungsaufgaben.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Cohabitatio
Coitus
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Bretonsches Gesetz | dialogisches Prinzip | Nahsinne
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon