A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

Falldokumentation

 
     
 
wichtige therapeutische Vorgehensweise, die den "Fall" nachzeichnet; soll v.a. a) den Therapeuten zur kontrollierten Reflexion veranlasssen und strukturierte Erfahrungsbildung erleichtern, b) therapeutische Effekte beurteilen helfen (Evaluation).


 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Fallbuch Psychiatrie Kasuistiken zum Kapitel V (F) der ICD-10
Fallgeschichte
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Problemfragebogen für Jugendliche | Septum | Kooperation
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon