A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Generation

 
     
   
Begriff, der letztlich eine Abstraktion des generativen Konzepts ist, aus dem Lateinischen stammt und mit Zeugung, Sippe, Menschenalter usw. zu tun hat: Die Biologie, die Bevölkerungswissenschaften und auch die Alltagssprache beziehen sich auf den familialen Stammbaum-Kontext, d.h. die Eltern als eine Generation und deren Kinder als die andere Generation. .


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
generalized compliance
Generationen-Effekt
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Blickfeldverengung | Diastole | fragmentarische antizipatorische Zielreaktion
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon