A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

KOMPASS

 
     
   
Komplementäre Analyse und Gestaltung von Produktionsaufgaben in soziotechnischen Systemen, eine arbeitsanalytische Methode zur Optimierung der Mensch-Maschine-Funktionsteilung. KOMPASS soll betriebliche Praktiker und Arbeitswissenschaftler dabei unterstützen, den optimalen Automatisierungsgrad bzw. die optimale Mensch-Maschine-Funktionsteilung zu finden. Hierzu wurden Kriterien zur Bewertung der Komplementarität von Arbeitssytemen sowie eine Gestaltungsheuristik zur Moderation der Diskussion in multifunktionellen Design-Teams entwickelt (Arbeitsanalyse).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Komorbiditätsraten
Kompatibilität
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : basale Zirkularität | Opium | Alltagsvorstellungen
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon