A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Kontrolle kognizierte

 
     
   
Überzeugung einer Person, ihr stünde eine Reaktionsmöglichkeit zur Verfügung, die Bedrohlichkeit eines Ereignisses verringern zu können. Nach Thompson lassen sich vier mögliche Formen der kognizierten Kontrolle unterscheiden: a) Beeinflußbarkeit, b) Vorhersehbarkeit, c) kognitive Kontrolle, d) retrospektive Kontrolle.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kontrolle kognitive
Kontrolle retrospektive
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Aktionsforschung experimentelle | Spekulative Psychologie | progressives Brainstorming
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon