A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Makrosoziologie

 
     
   
Disziplin zur Analyse großer sozialer Zusammenhangsstrukturen, z.B. Klassen oder Gesellschaften. Das Problem der Makrosoziologie besteht darin, komplexe soziale Prozesse aus einfachen Prozessen abzuleiten, ohne dabei zu sehr zu vereinfachen (Soziologie).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Makrophonie
Makrosystem
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Organismische Modelle | Verständlichkeit | SynBA-GA
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon