A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Maskierung optische

 
     
   
zwei zeitlich direkt aufeinanderfolgende Lichtreize, die an der gleichen Stelle dargeboten werden, beeinflussen sich gegenseitig in der Helligkeit. Rückwärtsmaskierung (Maskierung) kann dazu führen, daß der vorherige Lichtreiz nicht wahrgenommen wird.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Maskierung gegenseitige
Maßkorrelation
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : monochromatisch | Diagnostischer Rechentest für 3. Klassen | Reduplikative Paramnesie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon