A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

narrative Erklärung

 
     
   
liegt dann vor, wenn eine Veränderung zwischen zwei Zeitpunkten t1 und t3 nur mit Hilfe einer Erzählung dessen, was sich zwischen t1 und t3 zugetragen hat, sinnvoll erklärt werden kann (Narrative Psychologie, Narration).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Narrations-Kerne
narrative Identität
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Magnet(o)enzephalogramm | Feindlichkeit | objektive Hermeneutik
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon