A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Patientenbesuch

 
     
   
eine für den Patienten gesundheitsförderliche Interaktion, sofern Verhaltensregeln beachtet werden, damit der Patient nicht überfordert und sein Selbstwertgefühl gestärkt wird, das besonders bei langer Krankheit leidet. Dazu gehören: Ausschalten von Handies; den Patienten zuerst erzählen lassen und als Besucher zuhören; Vermeiden von “peinlichen” Geschichten (“Ein Bekannter von mir hatte die gleiche Krankheit und ist daran gestorben”), Rücksicht auf Mitpatienten im gleichen Zimmer.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Patientenberatung
Patientenorientierung
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Wirklichkeitsbezug | deduktiv-nomologische Erklärung | Unverwundbarkeits-Illusion
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon