A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Persönlichkeitsänderung

 
     
   
bezeichnet eine zumeist nach Erkrankung oder Extrembelastungen auftretende Veränderung der Persönlichkeit im Erwachsenenalter. Persönlichkeitsveränderungen treten auf z.B. als epileptische Wesensveränderung nach langjähriger Epilepsie oder bei langjährigen Schizophrenien, bei denen eine Verflachung der Persönlichkeit in Affektivität und Antrieb entstehen kann (Persönlichkeitsstörungen).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Persönlichkeits-Stil und Störungs-Inventar
Persönlichkeitsauffassung
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : backward chaining | Rückenschmerzen psychogene | Immunopsychologie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon