A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

PF-R 16

 
     
   
Persönlichkeits-Faktoren-Test, Revidierte Fassung, findet in der Arbeits-, Betriebs- und Berufspsychologie, in der Klinischen und Pädagogischen Psychologie sowie in der Forschung Anwendung; erlaubt auf unterschiedlichen Analyseebenen eine differenzierte Erfassung des Persönlichkeitsprofils von Erwachsenen. Der Fragebogen besteht aus 184 Items und umfaßt 16 Primärdimensionen, aus denen fünf Sekundärfaktoren der Erwachsenenpersönlichkeit abgeleitet werden. International ist der 16 PF in Anwendungspraxis und Forschung weit verbreitet. Die dritte, korrigierte Auflage der deutschsprachigen Fassung beruht auf der neuesten englischsprachigen Ausgabe des 16 PF und ist psychometrisch abgesichert. Es liegt eine computergestützte Fassung zu diesem Test vor.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
PF 11-14
PF-R Interpretationen in der klinischen Praxis
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : conjoint family therapy | Human Reliability Forschung | levels of processing
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon