A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Poggendorff-Täuschung

 
     
   
von J.C. Poggendorff im Jahr 1860 entworfene Figur zur Veranschaulichung einer geometrisch-optischen Täuschung . Eine unterbrochene schräge Linie kreuzt zwei senkrechte Parallelen und erscheint dadurch verschoben. Als Ursache der Täuschung gilt eine Winkelverzerrung.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Poetzl-Phänomen
Poissonverteilung
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Borreliose | secondary appraisal | politischer Zynismus
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon