A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Regression kontrollierte

 
     
   
bewußter Rückgriff auf Verhaltensweisen “im Dienste des Egos” auf frühere psychische Entwicklungsstadien, die heilend oder förderlich wirken, z.B. als Technik des Psychodramas oder als Teil eines schöpferischen Prozesses (Kreativität).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Regression atavistische
Regression lineare
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Dependenz | Paraphilie | Schulphobie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon