A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Samenbank

 
     
   
eine Einrichtung zum Tiefgefrieren und Aufbewahren von Pflanzensamen und Sperma. Bei Tieren sind der Einsatz von Sperma aus Samenbanken und künstliche Befruchtung zur Zuchtwahl Routine. Menschliche Spermien werden aufgrund medizinischer Dossiers über die Spender nach Krankheitsfreiheit (keine Sehschwäche, kein AIDS, keine Akne), Hautfarbe, Körpergröße, mathematische Begabung, allgemeine Intelligenz katalogisiert (Reproduktionsmedizin, Reproduktionspsychologie).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Samadhi -Tank
Samenerguß
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Burnout | Monopsychismus | Ordnungstests
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon