A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

SLE-DAI

 
     
   
Systemic Lupus Erythematosus Disease Activity Index, auch Toronto Disease Activity Index, Meßverfahren zur Einschätzung des Schweregrades des Systemischen Lupus Erythematodes. 24 Symptome werden als vorhanden bzw. nicht vorhanden vermerkt. Die Gewichtung des Schwereindex erfolgt über neun Bereiche, die Organsysteme erfassen: Der Befall des Zentralnervensystems und Vaskulitis werden als besonders gravierend mit dem Multiplikationsfaktor 8, der Befall des hämopoetischen Systems und Fieber werden am schwächsten gewichtet (Multiplikationsfaktor 1). Der SLE-DAI ist das einzige Verfahren, das immunologische Laborparameter berücksichtigt.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
SLAM
sleep onset-REM
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : MDZT | Mainstreaming | Abgehobenheit
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon