A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

SOFI

 
     
   
Signals of Functional Impairment, standardisierte klinische Untersuchung der Funktionskapazität und der -minderung von Gliedmaßen. Von insgesamt zehn Untertests werden vier zur Prüfung der Funktionsfähigkeit der Hände und je drei für die Funktionsfähigkeit der oberen und unteren Gliedmaßen eingesetzt. Die einzelnen Bewegungsausführungen werden mit Punkten bewertet, aus denen ein Gesamtscore gebildet werden kann. Das Verfahren wird bei Patienten mit chronischer Polyarthritis in frühen Krankheitsstadien eingesetzt (Rheuma).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
SOEBEK
Software-Ergonomie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Konflikttherapien familiäre | Intellekt | Bettelheim
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon