A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

TKT

 
     
   
Trampolin-Körperkoordinationstest, Motoriktest zur Erfassung von fein- und grobmotorischen Bewegungsstörungen. 33 Bewegungsmerkmale werden erfaßt, indem das Kind aufgefordert wird, auf einer Stelle auf einem Trampolin zu springen und auf Zuruf eine Vierteldrehung auszuführen. Beurteilt werden Gesamtablauf der Bewegung, Haltung, Spannungsgrad, Kraftmaß, Tempo, Gleichgewicht, Seitendifferenz, Haltungsfixation und Extrabewegungen.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
TKM
TLC
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Bindungsgeste | Rechtfertigung übermäßige | Axonhügel
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon