A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

VSRT

 
     
   
Visuomotorischer Schulreifetest, für Kinder im Einschulungsalter, der auf dem Befund basiert, daß visuomotorische Einschränkungen hoch mit Lernstörungen korreliert sind (Intelligenz). Der Test beinhaltet das Zeichnen eines Menschen und das Ergänzen von Randverzierungen. Die Aufgaben erfordern die Darstellung von Körpern und geometrischen Formen im Raum, die sequentielle Anordnung und Reihung der Symbole, die Beachtung der vorgegebenen Distanzen, Größenrelationen, Stimmigkeit u.a.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
VPP im BDP
Vulnerabilität
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Kodein | Vernachlässigung von Kindern | FVVB
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon