A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Wirkungszusammenhang

 
     
   
eine Dimension der Analyse wissenschaftlicher Tätigkeit, die Frage nach dem Einfluß der sozialwissenschaftlichen Forschung auf am Forschungsprozeß Beteiligte, da häufig der Einfluß von Interventionen oder Innovationen untersucht wird. Es interessiert der Erkenntnisgewinn im Hinblick auf die Lösung praktischer Fragen (Problemlösen).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Wirkungsgabelung
Wirre Gedanken
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Zweck | Retina | SFS 4-6
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon