A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Zufallsexperiment

 
     
   
ein beliebig oft wiederholbarer Vorgang, der nach einer bestimmten Vorschrift ausgeführt wird und dessen Ergebnis nicht mit Sicherheit vorhergesagt werden kann. Jedes Zufallsexperiment führt zu einem Elementarereignis, das zu einem für das Zufallsexperiment charakteristischen Ereignisraum gehört. Ein klassisches Zufallsexperiment ist das Würfeln. Jede Ziffer erscheint mit der Wahrscheinlichkeit von 1/6, welches Ereignis aber schließlich eintreten wird, kann nicht vorausgesagt werden.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zufallsergebnis
Zufallsfehler
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Stoelting Brief Nonverbal Intelligence Test | Leib/Seele-Problem | Fahrverhaltensbeobachtung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon