A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Ablationsexperimente

 
     
   
Ablationsexperimente, Bezeichnung für Tierexperimente, in denen z.B. nach Erlernen bestimmter Verhaltensweisen (Durchlaufen eines Labyrinths) schrittweise Gehirnsubstanzen abgetragen werden. Dabei wird beobachtet, wie Umfang und Lokalisation der Abtragung (Ablation) mit Leistungsveränderungen, in der Regel Leistungsabfall, zusammenhängen (Ethik und Tierversuche, Physiologische Psychologie).
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Ablation
Ablationshypnose
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Pseudolismus | regelbasiertes Verhalten | HAWIK-R
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon