A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Affirmation

 
     
   
Affirmation 1) wichtige Grundform logischer Strukturen (Klassifikations- oder Kombinationsregeln) (Begriffsbildung). 2) Bestätigung, Methode, die vor allem beim Rebirthing eingesetzt wird. Feststellungen, die gewünschte Veränderungen im gegenwärtigen Erleben des wirklichen Erlebens haben, werden wiederholt aufgeschrieben, laut aufgesagt oder auch nur angehört. Rebirthing geht davon aus, therapeutische Effekte würden sich nur dann einstellen, wenn der Klient aufhöre, über Vergangenes nachzudenken und zu klagen. Dies gelinge ihm am besten durch Ersetzen der alten Negativität durch Affirmationen.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Affinität
Affirmation der Konsequenz
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : minimales Gruppenparadigma | regelbasierte Repräsentationssysteme | Functional Assessment Staging der Reisberg Skalen
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon