A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Aktionspotential

 
     
   
Aktionspotential, stellt den grundsätzlichen Kommunikationsvorgang zwischen Nervenzellen dar. Antwort einer erregbaren Zelle (Nervenzelle, Muskelzelle) auf einen Reiz mit Änderung der Ionenleitfähigkeit und des Membranpotentials. Während der Dauer des Aktionspotentials ist die Zelle unfähig, auf eine zweite Reizung zu reagieren (Neuron).
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Aktionsplan
Aktionsprogramm
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Kontrollgruppe | Psychopathologie-Status | offene Fragen
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon