A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Akupunktur

 
     
   
Akupunktur Energy-Balancing-System, aus China stammende Therapiemethode, bei verschiedenen Erkrankungen und für Schmerzbekämpfung eingesetzt. Spezifische Körper- bzw. Druckpunkte, die auf den insgesamt zwölf Hauptbahnen von Energieströmen (Meridiane) liegen, werden manuell oder elektrisch mit Nadeln gereizt. Nach etwa 10-20 Minuten tritt ein analgetischer Effekt ein; im westlichen Kulturkreis lange Zeit umstrittene bzw. abgelehnte Therapiemethode.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Akupressur
Akusma
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Cloudbuster | Röteln | Broadbentsche Filtertheorie der Aufmerksamkeit
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon