A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Alpha-Rhythmus

 
     
   
Alpha-Rhythmus, bioelektrische Aktivität bestimmter Gehirnregionen (überwiegend Strukturen der Hirnrinde) an der Schädeloberfläche, die im entspannten Wachzustand vorherrschend ist. Der Alpha-Rhythmus liegt im Frequenzbereich zwischen acht und dreizehn Hz. Hochgradig erregte Menschen zeigen gelegentlich, v.a. in experimentellen Situationen, keinerlei Alpha-Rhythmen (Schlaf, Elektroenzephalographie).
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Alpha-Rezeptoren
Alpha-Test
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Absorption | Weißer Ring | intellektuelle Verarbeitungsstufe
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon