A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

arithmetisches Mittel

 
     
   
arithmetisches Mittel, die Summe einer Reihe von Meßwerten geteilt durch ihre Anzahl. Die Berechnung des arithmetischen Mittels setzt Intervallskalenniveau der Daten voraus. Ohne diese Voraussetzung sollten andere Maße der zentralen Tendenz ermittelt werden (Median, Modalwert).
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Arithmasthenie
Arithmomanie
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Chanting | Peitschenschlagverletzung | Pubertas praecox
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon