A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

Intervallskalenniveau

 
     
   
notwendige Voraussetzung von Daten (Items, Meßwerten), damit bestimmte statistische parametrische Verfahren angewendet werden dürfen. Eine Intervallskala hat im Unterschied zur Ordinalskala gleiche Abstände zwischen den Skaleneinheiten, jedoch keinen echten Nullpunkt (Skalierung).


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Intervallschätzung
Intervariation
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Identifizierung mit dem Angreifer | Aufmerksamkeitstypen | Erethie
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon