A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

ASES

 
     
   
ASES, Arthritis Self-Efficacy Scale, vollstandardisiertes Verfahren zur Selbstbeurteilung; dient der Erfassung des subjektiven Maßes an Zutrauen des erwachsenen Arthritis-Patienten in seine eigenen Fähigkeiten bzgl. der Mitbeeinflussung und Bewältigung der Konsequenzen seiner Erkrankung. Die teilweise aus einem Self-Efficacy Fragebogen von Shoor entnommen Items plus weiterer aus Studien-Patienten generierten Items (insgesamt 20 Items) sind drei Determinanten hinsichtlich der Zuversicht des Patienten zugeordnet, seine chronische Polyarthritis willentlich zu beeinflussen: 1) die schmerzhaften, 2) die funktionseinschränkenden und 3) die stimmungsmäßigen Aspekte.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
ASEP
Asexualität
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : QZ | VPMI | Spranger
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon