A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

begrifflich-perzeptives Wissen

 
     
   
begrifflich-perzeptives Wissen, bloßes Erkennen, Benennen und Zuordnen von Objekten und Eigenschaften, z.B. das Erkennen einer schief hängenden Last als Gefährdung, ohne im einzelnen über daraus resultierende Verhaltensregeln Bescheid zu wissen (Regelwissen) und diese Regeln auch zu verstehen (Kausalwissen: Warum muß ich etwas so tun?)
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Begriff
Begriffsarten
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Mutterzentriertheit | soziales Faulenzen | natural incentives
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon