A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

c.I.-Test

 
     
   
c.I.-Test, Kurztest für cerebrale Insuffizienz, Erkennung leichter cerebrovaskulärer und metabolischer Insuffizienzen, wie sie u.a. bei cerebraler Arteriosklerose, degenerativem Hirnprozeß und Hirnvergiftungen vorkommen. Das Verfahren, das aus umfangreichen Tests herausanalysiert wurde, ist ein Screening-Verfahren und eignet sich daher nicht zur differenzierten Verlaufskontrolle; es sollte daher lediglich begleitend als objektives Hilfsmittel eingesetzt werden, wenn ein Verdacht auf cerebrale Insuffizienz besteht.
 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
c.I.-Skalen
Cafard
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : situative Machtverhältnisse | Training autogenes | Arbeitslosigkeit
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon