A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

EPP-D

 
     
   
Eysenck Personality Profiler zur Erfassung der drei Grunddimensionen der Persönlichkeit nach Eysenck: Extraversion, Emotionalität und Risikoneigung. Der Fragebogen besteht aus 176 Fragen, die 14 unterschiedlichen Skalen zugeordnet sind: Dem Bereich Extraversion sind die Skalen "aktiv-passiv", "kontaktfreudig-kontaktscheu", "selbstbewußt-schüchtern", "ehrgeizig-anspruchslos" zugeordnet; dem Bereich Emotionalität die Skalen "unsicher-sicher", "schwermütig-lebensfroh", "besorgt-gelassen", "pedantisch-ungezwungen" und dem Bereich Risikoneigung die Skalen "spontan-besonnen", "unzuverlässig-zuverlässig", "sensationssuchend-gefahrenmeidend", "widerstandsfähig-empfindsam" und "handelnd-reflektierend"; eine Zusatzskala bildet die Offenheit der Beantwortungen ab.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Epochalpsychologie
EPQ-R
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : T-Skala | induzierte Bewegung | Demenz
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon