A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

Extraversion

 
     
 
Wendung nach außen. Gegenbegriff zu Intraversion. Der extravertierte Typ ist ein bereitwillig die äußere Realität akzeptierender und sich mit ihr auseinandersetzender Mensch, der sich leicht in neue Situationen findet. Der Ausdruck stammt von C. G. Jung (Typenlehre).
 
     
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
extratensiver Typus
Extravertiert
 
     
     
 

Auf diese Seite ein Bookmark setzen:

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Strattonscher Versuch | soziale Akzeptanz | interkulturell vergleichende Emotionsforschung
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2010 All rights reserved. Psychologielexikon