A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 

 

 

 

 

FAT 4-6

 
     
   
Frankfurter Analogietest für 4.bis 6. Klassen, Erfassung eines bestimmten Teiles der allgemeinen Intelligenz: der Fähigkeit, Gesetzmäßigkeiten zu erkennen und anzuwenden. Die 95 Aufgaben des FAT 4-6 bestehen aus jeweils drei Wörtern, Bildern oder Figuren, von denen die ersten beiden in einer bestimmten Beziehung zueinander stehen. Aufgabe des Schülers ist es, aus fünf weiteren vorgegebenen Wörtern, Bildern oder Figuren jeweils das herauszusuchen, welches so zum dritten paßt wie das zweite zum ersten. Der Test liegt in den Parallelformen A und B vor. Er ist für Grundschüler der 4. Klasse und für Haupt-, Real- und Gymnasialschüler der 5. Klasse bestimmt.


 
     
 
 
 
     
 
<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
faszinativer Trance-Zustand
FAT 6-9
 
     
     
 

 

 
     

 

   
  Weitere Begriffe : Differenzierungshypothese | Multimediales Lehrangebot | Sinnerfassungsmethode
PSYCHOLOGY48 | ÜBERBLICK | THEMEN | DAS PROJEKT | SUCHE | RECHTLICHE HINWEISE | IMPRESSUM
Copyright © 2017 All rights reserved. Psychologielexikon